Site Overlay

Therapie eines Vitamin D Mangels

Das gezund Vitamin D Protokoll

Die gute Nachricht ist,
ein Sonnenhormon Mangel ist ganz einfach behebbar
und das für Jedermann!
Ob Fötus, Kind, Erwachsener oder Senior:
jeder Mensch benötigt die richtige Menge des Sonnenhormons.

In jedem Falle sollte die Einnahme von Vitamin D von einem anerkannten Fachmann begleitet werden.
Leider müssen wir immer wieder feststellen,
wie selbst Ärzte und Heilpraktiker völlig falsche Aussagen und Empfehlungen zu Vitamin D treffen.

Vitamin D Spiegel? Bluttest? Präparate? sichere Dosis? Individuelle Anpassung?
Wir liefern Antworten und erklären die Zusammenhänge.
In der persönlichen Vitamin-D-Beratung
(zertifiziert vom ärztlichen Institut VitaminDelta)
erfährst Du Alles zu unseren Vorgehensweisen und Erfahrungen.

Als perfekte Lösung für einen Vitamin D Mangel entwickelten wir das gezund Vitamin D Protokoll,
welches individualisiert den Mangel behebt und weiterhin die zukünftige Versorgung sicherstellt.
(Die Beseitigung des Mangels nennt man auch “Vitamin D Therapie” oder “Vitamin D Setup”.)
Dabei setzen wir die aktuellen wissenschaftlichen und medizinischen Erkenntnisse zu Vitamin D um.

Natürlich beinhaltet die Beratung Aufklärung zu Inhaltsstoffen und bedenklichen Produkten.
Dennoch findet unsere Beratung unabhängig von jeglichen Herstellern statt und
ist nicht an bestimmte Präparate gebunden. Jeder darf natürlich frei entscheiden.
Trotzdem empfehlen wir zusätzlich zur Vitamin-D-Beratung und unserem gezund Vitamin D Protokoll
die richtigen Qualitätspräparate, welche sich als wirksam erwiesen haben.

In der Komplettlösung gibt es aktuell über 12% Rabatt!
Weitere Vergünstigungen sind bei mehreren Personen möglich.

Natürlich gibt es ein kostenfreies Vorabgespräch, damit Sie Ihre Wünsche und Fragen äußern können.

Rechtliche Zustimmung

Diese Internetseite verwendet Cookies, mehr hierzu in der Datenschutzerklärung (PDF).

Es gelten die Nutzungsbedingungen (PDF) auf der gesamten Internetseite von „gezund.de“ – insbesondere wird auf § 3 der Nutzungsbedingungen ausdrücklich hingewiesen:
» Es werden keine Linderungs- oder Heilversprechen abgegeben.
„Die Inhalte” dienen nicht der Nachahmung. […]
„Die Inhalte” ersetzten nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Arzt/Heilpraktiker.
Haftung ausgeschlossen.
«

Mit dem Klick auf “Zustimmen” verpflichte ich mich, diese Hinweise und die gültigen Nutzungsbedingungen gelesen zu haben und als rechtsverbindlich anzuerkennen.
Die Zustimmung wird maximal 24 Stunden per Cookie vermerkt und danach erneut gefordert.

error: © Copyright